13.07.2014 18:34 Alter: 8 Jahre
Von: OWZ-Verlag

Spende für Orgelprojekt "Chorus"

Höxter/Beverungen (pv) - Verwundert sahen die Besucher der neuen Weltkulturerbestätte Corvey einen Tross bestehend aus Beverunger Schützen in kompletter Uniform Aufstellung nehmen auf der Rasenfläche vor dem Schloss.


Spendenübergabe: (v.l.) Oberst Georg Dressler, Lt. Carsten Schwalm, Heinz-Hermann Doninger (Vors. Chorus), Hauptmann Theo Benkel, Schützenkönigin I.M. Beate Sagel, Oberzahlmeister Andreas Rochell, Schützenkönig S.M. Jens Schaperdot, Lt. Rudolf Pottmeier, Major Dr. Norbert Richter und Olt. Fritz Schenk. © Foto: Vössing

Das hatte einen besonderen Grund, denn die Offiziere des Beverunger Traditionsvereins hatten eine Spende für „Chorus“, den Förderverein zur Rettung und Sicherung der Barockorgel in der Abtei- und Klosterkirche, dabei. 

Oberst Georg Dressler ging in seiner Ansprache auf die Verdienste des Vorsitzenden des Orgelprojektes Heinz-Hermann Doninger, der übrigens jahrelang Mitglied des Beverunger Offizierskorps war ein. „Sie persönlich, Herr Heinz-Hermann Doninger, haben zusammen mit dem damaligen Gründungsvorsitzenden von Chorus, unserem leider viel zu früh verstorbenen Landrat a.D. Hubertus Backhaus viel für unser Vereins- und Gemeinwesen im Kulturlandkreis getan. […] Auch wenn unser Beitrag bei dem sehr hohen Investitionsbedarf nur wie ein ‚Tropfen auf den heißen Stein‘ wirkt, so möchten wir ganz besonders Ihnen, dem Verein Chorus und der Region damit signalisieren, dass wir an Ihrer Seite stehen“, machte der neue Oberst der Beverunger Schützen deutlich.

Heinz-Hermann Doninger bedankte sich herzlich für die Spende. „Hubertus Backhaus war für das gesamte Schützenwesen immer ein Ansprechpartner. Er hat mit dem Präses Pfarrer Wilhelm Koch viele Bezirksschützenfeste begleitet und die Festansprachen gehalten. Ich sehe diese Spende auch als Dankeschön für Hubertus Backhaus. Ihre Spende ist eine großartige Geste, die beispielgebend für die Region ist“, freute sich Heinz-Hermann Doninger.

Der Chorus-Vorsitzende wies noch einmal auf das Benefizkonzert am 21. August 2014 zugunsten der Barockorgel hin. Dann wird das Landespolizeiorchester NRW um 19.30 Uhr ein Konzert vor dem Schloss Corvey geben. „Ich würde mich freuen, viele Schützen bei diesem Konzert begrüßen zu können“, erklärte Doninger abschließend.